Wächter der Morgenröte (Aaron Weigel)

You are currently viewing Wächter der Morgenröte (Aaron Weigel)

Der Debütroman und Auftakt der Fantasyreihe „Wächter der Morgenröte“ entführt mich in eine Welt, die sowohl spannend, fantastisch, abenteuerlich wie auch dämonisch, düster und bedrohlich ist. Azrael ist hier der Dreh- und Angelpunkt. Er ist anders als die anderen was aber noch ein großes Geheimnis bleibt. Seine Herkunft und Vergangenheit liegt in der Dunkelheit und ich denke in eine bestimmte Richtung. Auch seine Schwester Lilith spielt eine besondere Rolle, welche schon leicht angerissen wurde. Der Kampf um die Auserwählten und die Erfüllung der Prophezeiung beginnt.

Die im Exil lebenden Deva`s stelle ich mir als einen besondere Mischung aus Engel und Dämonen vor. Bei Azrael scheint dieser Dämon auch in seinem Inneren zu wüten. Ein unterdrücktes Volk was leidet, sich seinem Schicksal ergeben hat und doch der Willkür der Ascaner ausgeliefert ist. Liliths „Reisegefährte“ ist noch sehr mysteriös und ich bin da auf seinen Herren gespannt. Enza, ein ungewöhnliches Wesen und Gedankenleser ist mit seinem Herren Gavin bereits in Erscheinung getreten …. Zwei Parteien die ihre Spieler geschickt einsetzten um so das Schicksal zu beeinflussen. Doch denke ich, werden sie nicht die einzigen sein, die sich in das Spiel mit einmischen. 

Dies ist Darkfantasy mit allem was das Herz begeht. Von außergewöhnlichen Kreaturen, magischen Artefakten, Intrigen und Machtkämpfe bis hin zu blutigen Schlachtfelder aber auch Freundschaft, Zusammenhält und Geheimnisse ist alles dabei. 

Conny Mang

Meinen Buchblog "Connys Bücherchaos" findet ihr auf Instagram

Schreibe einen Kommentar