Vegas Mafia Queen (Jessica Graves, Nelly Bay)

You are currently viewing Vegas Mafia Queen (Jessica Graves, Nelly Bay)
Version 1.0.0

Der Auftakt der siebenteiligen Las Vegas Reihe hat es in sich. Seth und Hel sind wahnsinnig interessante und spannende Charaktere. Seth ist in der Mafiawelt zu Hause, er liebt Las Vegas und sein Geschäft. Als sein Freund und Geschäftspartner Henri ermordet wird rückt seine kleine Schwester auf den Posten. Hel hat es nicht nur im skrupellosen Geschäft unter Mafiosi schwer, welches sie nicht kennt sondern auch die Anziehungskraft von Seth setzt ihr zu. Es wird auf jeden Fall mörderisch, gefährlich und korrupt. Irgendwer scheint da im Hintergrund die Fäden zu ziehen um die Clans zu schwächen oder diese zu verfeinden. Was steht alles auf dem Spiel? Was können Hel und Seth tun um hinter die Machenschaft zu kommen? Die erotischen Szenen, gepaart mit den beiden gut aussehenden Protagonisten sind mega heiß und fügen sich gut in die grausame und verbrecherische Welt ein. Hel und Seth machen eine irre Entwicklung durch. Vom Himmel in die Hölle und hoffentlich irgendwann man wieder zurück. 

Das Ende ist mit einem Cliffhanger der mich noch Tage später beschäftigt hat und ich warte sehnsüchtig auf den zweiten Teil. Der Schreibstil ist flüssig, unterhaltsam und man merkt das die Autorinnen gut zusammen harmonieren. 

Klappentext

»Ich bin ziemlich oft hilfreich«, ließ Seth mich wissen. »Doch dafür musst du dir schon selbst im Klaren sein, was du hier sollst.«
»Henri dachte, du kannst mir dabei helfen, die Leere, die er hinterlassen hat, zu füllen.« Ich beugte mich zu ihm vor.
»Um die emotionale Leere zu füllen, bin ich eindeutig der Falsche. Und da du mein Angebot, deine kleine, feuchte Leere zu füllen, bereits abgelehnt hast …« Anzüglich schmunzelnd ließ er seinen Blick von meinem Gesicht bis zu den Füßen wandern.


Mein Bruder ist tot. Der einzige Mensch, der mir je etwas bedeutete, erschossen von einem Junkie. Als Erbe hinterlässt er mir einen Mafiaclan, obwohl ich keine Ahnung von den Regeln im Untergrund habe.
Doch Henri hat vorgesorgt: mit Seth, seinem besten Freund und Don des verbündeten Clans. Dieser unverschämt attraktive Mistkerl soll mir alles beibringen, damit ich den Job der neuen Donna würdig erfüllen kann. Wie (un)passend, dass wir die Finger nicht voneinander lassen können.
Noch dazu sind nicht alle mit meiner Ernennung zur neuen Donna einverstanden. Immer öfter werde ich Opfer von Anschlägen. Jemand will meinen Tod und solange ich nicht herausfinde, wer dahintersteckt, schwebte ich in großer Gefahr.
Was als Lust auf den ersten Blick beginnt, entwickelt sich schnell zu einem intensiven Gefühlsgemisch aus Sehnsucht, Liebe, Angst und Zorn. Wird es für mich ein Ende mit Schrecken oder ein Schrecken ohne Ende?

Dieser Auftakt der Trilogie strotzt nur so vor Second Chance, Spice auf den ersten Blick, Touch her and die und Bonny and Clyde Vibes, mit einem Morally Grey Bad Boy, der auch noch brothers best friend ist, und einer starken Mafiaprinzessin, die für sich selbst einstehen kann und ihren Thron erklimmt.

Conny Mang

Meinen Buchblog "Connys Bücherchaos" findet ihr auf Instagram

Schreibe einen Kommentar