Trau dich Koala Bär (Rachel Bright)

Du betrachtest gerade Trau dich Koala Bär (Rachel Bright)

Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, welches davon handelt, sich auf neue Dinge einzulassen.
.
“Trau dich Koala Bär” ist von Rachel Bright ( @rachelbrightbooks ) geschrieben, von Jim Field ( @_jimfield ) illustriert und im Magellan Verlag ( @magellanverlag ) erschienen.
.
Wie der Klappentext bereits verrät, geht es um Kimi Koala, der seine vertraute Umgebung, seinen Eukalyptusbaum niemals verlässt, weil er hinter allem Neuen eine Gefahr vermutet. Doch als sein Leben plötzlich auf den Kopf gestellt wird, stellt er fest, dass neue Dinge durchaus schön sein können.
.
Wer mich kennt, weiß dass ich nicht so gerne gereimte Geschichten mag.
Aber dieses Buch lese ich wirklich gerne mit den Kindern, denn sie lieben dieses Buch einfach.
Es zeigt ganz wunderbar, dass man seine gewohnte Umgebung, seine gewohnten Abläufe, eben alles was einem so vertraut ist, auch einmal los lassen sollte um neue Dinge kennenzulernen. Kimi erfährt dies weil er durch einen unglücklichen Zufall dazu gezwungen wird, doch wird ihm schnell klar, dass er sich vor Veränderungen und neuen Dingen nicht fürchten muss.
Die zauberhaften Illustrationen unterstreichen die Geschichte absolut gekonnt und ziehen einen einfach in ihren Bann.
.
Ich kann dieses Buch all denjenigen empfehlen, die ihren Kindern zeigen möchten, dass es gut ist, sich aus seinen Gewohnheiten heraus zu bewegen um neue Dinge kennenzulernen und sich von den schönen Dingen des Lebens überraschen zu lassen.

eine.kissenschlacht

Ich bin Mama von zwei wunderbaren Kindern und wir sind absolut lesbegeistert. Daher reichen meine Rezensionen von Kinder- und Jügendbüchern bis hin zu Büchern für Erwachsene und ich hoffe, dass ich den einen oder die andere mit meinen Rezensionen für ein paar tolle Bücher begeistern kann. Meinen Buchblog findet ihr auf Instagram.

Schreibe einen Kommentar