Tickel Tackels Traumfabrik (Andreas Preysing)

You are currently viewing Tickel Tackels Traumfabrik (Andreas Preysing)

Heute möchte ich euch eine zauberhafte Gute-Nacht-Geschichte vorstellen, welche wir als Rezensionsexemplar lesen durften.
.
“Tickel Tackels Traumfabrik” ist von Andreas Preysing ( @andreaspreysing1453 )geschrieben, von Angela Kommoß ( @kommos_illustration ) illustriert und ist im Torhaus Verlag ( @torhausverlag ) erschienen.
.
Wie der Klappentext bereits verrät, geht es um Tickel Tackels nächtliche Ballonfahrt zu dem Ort, an dem Kinderträume gemacht werden.
.
Wer mich kennt, weiß dass ich nicht sonderlich gerne gereimte Bücher lese, aber dieses Buch hat mich trotzdem von Anfang an total interessiert, weil ich die Vorstellung der Traumfabrik so schön fand. Die Reime sind, wie ich finde, sehr angenehm geschrieben und man bekommt nicht den Eindruck, dass sich etwas aus den Fingern gesaugt wird, nur dass es sich reimt. Im Gegenteil, es ist absolut schlüssig und lässt sich sehr gut lesen.
Die gesamte Geschichte ist sehr schön und eine wirklich tolle Gute-Nacht-Geschichte, auch für kleinere Kinder. Die Illustrationen gefallen nicht nur mir total gut, auch die Kinder haben sich regelrecht von ihnen in ihren Bann ziehen lassen.
Also alles in allem ist dies ein wirklich schönes und sehr ruhiges Buch, was Groß und Klein zum Träumen einlädt und verzaubert.
Sowohl den Kindern, als auch mir, hat das Buch sehr gut gefallen.
.
Ich kann dieses Buch definitiv jedem empfehlen, der eine Gute-Nacht-Geschichte sucht, die zum Träumen einlädt und den Kindern auf zauberhafte Art und Weise erklärt, wo ihre Träume gemacht werden.

eine.kissenschlacht

Ich bin Mama von zwei wunderbaren Kindern und wir sind absolut lesbegeistert. Daher reichen meine Rezensionen von Kinder- und Jügendbüchern bis hin zu Büchern für Erwachsene und ich hoffe, dass ich den einen oder die andere mit meinen Rezensionen für ein paar tolle Bücher begeistern kann. Meinen Buchblog findet ihr auf Instagram.

Schreibe einen Kommentar