Merles mystische Abenteuer: Die Krone des Schlangenkönigs (Stephanie Domaschke)

You are currently viewing Merles mystische Abenteuer: Die Krone des Schlangenkönigs (Stephanie Domaschke)

Merle und ihre Mutter ziehen von der Großstadt aufs Land. Ostro, ein kleines Dorf in Sachsen, ist nun ihr neues Zuhause. Merle will einfach nur weg. Der Nachbarsjunge Felix freundet sich mit ihr an und nach anfänglichen Schwierigkeiten wird auch ihrer “neuer Bruder” Adrian zu einen Freund. Zu dritt erleben sie ein fantastisches mystisches Abenteuer. Die Geschichte spielt an einem besonderen Ort….die Ostroer Schanze, eine ehemalige historisch bedeutsame Burganlage in der Lausitz und auch die Herkunft der Sage vom Schlangenkönig. Ich bin immer wieder fasziniert wie Sagen und Legenden die Zeit überdauern. Vielleicht werden sie abgeändert, neu erzählt oder auch original überliefert. Auf jeden Fall finde ich sie sehr interessant und freue mich etwas neues kennenzulernen. Achtung ⚠ Triggerwarnung: wer Angst vor Schlangen hat sollte die Gegend rund um Ostro und vor allem den Fahrkartenautomat am Bahnhof meiden! Nur mal so kurz erwähnt. Also weiter… Genauso fasziniert bin ich von den Schlangen die sich kreuz und quer durch die Story schlängelt. Ich liebe Schlangen und gerade vom Schlangenkönig habe ich Respekt. Aber mehr will ich nicht verraten. 

Der Debütroman von Stephanie Domaschke ist spannend, unterhaltsam und aufregend. Merle ist nicht immer einfach aber das macht ihren Charakter erst interessant. In Verbindung mit Adrian und Felix kann ein Erfolg ihrer Mission nur vielversprechend sein. Drei unterschiedliche Protagonisten, die sich sehr gut ergänzen und sich zu einer Einheit entwickeln. Der Schreibstil ist flüssig und angenehm. Ich war von der ersten Seite an begeistert und habe das Buch ohne Pause gelesen. Ein toller Einstieg in eine, so hoffe ich, mehrteilige Kinder- und Jugendbuchreihe . 

Conny Mang

Meinen Buchblog "Connys Bücherchaos" findet ihr auf Instagram

Schreibe einen Kommentar