Laura Lahmarsch – Ich sehe was, was du nicht siehst (Kim Hitzemann)

Du betrachtest gerade Laura Lahmarsch – Ich sehe was, was du nicht siehst (Kim Hitzemann)

Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, welches wir als Rezensionsexemplar lesen durften.
.
“Laura Lahmarsch – Ich sehe was, was du nicht siehst” ist von Kim Hitzemann ( @kims_wort_welt ) geschrieben und von Melanie Melchior ( @melanie_melchior_kreativ ) illustriert.
.
Wie der Klappentext bereits verrät, geht es um Noah und seine Freundin Laura, die er liebevoll Laura Lahmarsch nennt, weil sie immerzu am trödeln ist. Manchmal nervt Noah das ganz schön, aber eines Tages stellt er fest, dass die Trödelei seiner Freundin auch etwas Gutes haben kann.
.
Das Buch ist total toll. Es zeigt uns eine Welt, die wir Erwachsenen oftmals vergessen. Nämlich die Welt unserer Kinder und was es in dieser alles zu entdecken gibt. Ich erinnere mich sehr gut daran, wie wir, als die Kinder noch klein waren, ganze Nachmittage damit verbracht haben, Ameisen zu beobachten oder Bienen, die auf Blüten gesessen haben. Und genau solche Dinge beobachtet Laura auf ihren Wegen. Wir gönnen uns bis heute solche Zeiten, in denen die Kinder einfach beobachten und erkunden können und finden das so wahnsinnig wichtig. Daher konnten unsere Kids sich in diesem Buch auch so toll wieder finden und hoffen nun ein wenig darauf, auch Mal so eine tolle Entdeckung wie Laura zu machen. Noch dazu fanden sie das Buch irre witzig, weil sie das Trödeln so gerne mögen.
.
Ich kann dieses Buch definitiv all denjenigen empfehlen, die ihren Kindern zeigen möchten, wie wichtig es ist, sich im Leben auch Mal Zeit zum Trödeln zu nehmen. Und ich bin mir sicher, dass so mancher Erwachsene sich nach diesem Buch gerne daran erinnert, den Kindern einfach etwas Zeit einzuräumen und nicht nur zu hetzen.

eine.kissenschlacht

Ich bin Mama von zwei wunderbaren Kindern und wir sind absolut lesbegeistert. Daher reichen meine Rezensionen von Kinder- und Jügendbüchern bis hin zu Büchern für Erwachsene und ich hoffe, dass ich den einen oder die andere mit meinen Rezensionen für ein paar tolle Bücher begeistern kann. Meinen Buchblog findet ihr auf Instagram.

Schreibe einen Kommentar