Ida und der Berg im Funkelwald (Bella Berlin)

You are currently viewing Ida und der Berg im Funkelwald (Bella Berlin)

Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, welches dabei helfen soll, Kindern chronische Krankheiten zu erklären.
.
“Ida und der Berg im Funkelwald ” ist von @familieberlin geschrieben, von Lena Hesse illustriert und im Carlsen Verlag ( @carlsen_kinderbuch ) erschienen.
.
Wie der Klappentext bereits verrät, geht es um Ida, der es eines Tages gar nicht gut geht. Ihre Mama erklärt ihr mit einer Geschichte über die Fee Ida und einen riesigen Berg, der dafür sorgt dass es der Fee nicht gut geht, wieso es Ida nicht gut geht und wie die Tiere im Wald der Fee Ida helfen, wieder gesund zu werden.
.
Das Buch bietet eine wunderbare Möglichkeit, Kindern zu erklären, was es mit chronischen Krankheiten auf sich hat, wie man mit Hilfe anderer wieder gesund werden kann und dass es wichtig ist, immer wieder zu Kontrollen zu gehen, um gesund zu bleiben. Und es zeigt, dass Kuscheln hilft, um sich geborgen zu fühlen und Kraft zu tanken.
Die Illustrationen sind sehr schön und passen perfekt zu der Geschichte von der Fee Ida und ihren tierischen Freunden.
Wir haben das Buch gekauft, um unserem Junior zu erklären, wieso er immer wieder ins Krankenhaus muss, während andere das nicht immer wieder müssen. Da es das Buch noch nicht allzu lange gibt, konnten wir es leider nicht von Anfang an nutzen und unser Junior kannte die ganzen Prozeduren bereits, aber wir haben das Gefühl, dass es ihn dennoch etwas unterstützen konnte und die Geschichte ist einfach wirklich schön zu lesen.
.
Ich kann dieses Buch voll und ganz empfehlen, für all diejenigen, die mit chronischen Krankheiten konfrontiert sind und ihren Kindern dieses Thema mit einem Buch näher bringen möchten.
Man spürt während des Lesens die Liebe, die Ida entgegengebracht wird und ich finde die Idee mit dem Berg, die dem Funkelwald die Farbe und Ida die Kraft nimmt, sehr gut umgesetzt.

eine.kissenschlacht

Ich bin Mama von zwei wunderbaren Kindern und wir sind absolut lesbegeistert. Daher reichen meine Rezensionen von Kinder- und Jügendbüchern bis hin zu Büchern für Erwachsene und ich hoffe, dass ich den einen oder die andere mit meinen Rezensionen für ein paar tolle Bücher begeistern kann. Meinen Buchblog findet ihr auf Instagram.

Schreibe einen Kommentar