Flitz und Fluse (Annette Moser)

You are currently viewing Flitz und Fluse (Annette Moser)

Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, bei dem es um zwei Gespenster geht, die die Spukerei lernen sollen.
.
“Flitz und Fluse” ist von Annette Moser geschrieben, von Alex Peter ( @alexpeterillustration ) illustriert und ist im Penguin Verlag ( @penguinjunior_verlag ) erschienen.
.
Wie der Klappentext bereits verrät, geht es um die beiden kleinen Gespenster Flitz und Fluse, die beunruhigt sind, weil Tante Twister zu Besuch kommen möchte um ihnen die Spukerei zu lehren. Bestehen sie die Prüfung ihrer Tante nicht, möchte diese die zwei kleinen Gespenster den Sommer über mitnehmen, um richtige Gespenster aus ihnen zu machen. Kann das Ungeheuer, das die beiden auf dem Dachboden ihres neuen Zuhauses finden, ihnen dabei helfen, ihre Tante zu vertreiben?
.
Diese Buch besticht bereits durch das süße Cover. Die tollen Illustrationen ziehen sich durch das gesamte Buch und machen die Geschichte wunderbar lebendig. Die Geschichte selbst ist unfassbar lustig und mit viel Witz geschrieben und bereits für jüngere Kinder toll geeignet, weil sie keineswegs gruselig ist. Im Gegenteil. Die Familie der beiden kleinen Gespenster zieht toll an einem Strang um die fiese Tante zu vertreiben, so dass die beiden kleinen Gespenster die Spukerei nicht lernen müssen, die sie nicht mögen und Papa, den die fiese Tante als zu dick empfindet, auch wieder seine Ruhe hat.
Auch wenn Tante Twister wirklich fies ist, ist die Stimmung der Geschichte durch den vielen Witz eine absolut tolle. Auch der Zusammenhalt der Geschwister ist einfach toll und dass die Geschichte mit der Ankunft eines Gespenster-Babys abgeschlossen wird, hat unseren Kids richtig gut gefallen.
.
Ich kann dieses Buch all denjenigen empfehlen, die eine Gespenster-Geschichte (für Halloween) suchen, die nicht gruselig ist und dafür sehr viel Witz bietet.

eine.kissenschlacht

Ich bin Mama von zwei wunderbaren Kindern und wir sind absolut lesbegeistert. Daher reichen meine Rezensionen von Kinder- und Jügendbüchern bis hin zu Büchern für Erwachsene und ich hoffe, dass ich den einen oder die andere mit meinen Rezensionen für ein paar tolle Bücher begeistern kann. Meinen Buchblog findet ihr auf Instagram.

Schreibe einen Kommentar