Elefantastische Weihnachten – Expedition zum Nordpol (Michael Engler)

You are currently viewing Elefantastische Weihnachten – Expedition zum Nordpol (Michael Engler)

Ihr merkt, ich bin absolut in Weihnachtsstimmung – und am besten versetzt man sich in diese Stimmung mit den entsprechenden Büchern, die ich euch nicht vorenthalten möchte.
Daher gibt es heute noch ein weihnachtliches Buch für euch.
.
“Elefantastische Weihnachten – Expedition zum Nordpol” ist von Michael Engler ( @michael.engler.autor ) geschrieben und von Joelle Tourlonias ( @mlle.joelle.tourlonias ) illustriert und es ist im Annette Betz Verlag erschienen.
.
Wie der Klappentext bereits verrät, geht es um die Frage, ob nun der Weihnachtsmann oder das Christkind die Geschenke an Weihnachten bringt. Darüber sind sich Anton und Luise nicht einig und schnell ist klar, dass sie diese Frage klären müssen. So machen sie sich auf die Reise zum Nordpol um herauszufinden wer von ihnen Recht hat.
.
Da dieses Buch nicht nur wunderbar illustriert ist – wer mich kennt, weiß dass ich die Illustrationen von Joëlle Tourlonias einfach liebe – sondern auch sehr schön und simpel geschrieben, lässt es sich bereits mit kleineren Kindern wunderbar lesen. Aber auch für Kinder im Grundschulalter ist es, wie ich finde, noch hervorragend geeignet.
Und Mal ehrlich: die Frage ob nun das Christkind oder der Weihnachtsmann die Geschenke bringt, kennen wir doch alle. Weil es eben bei jedem unterschiedlich ist und so kommt diese Frage selbstverständlich irgendwann auf und mit diesem Buch lässt sich diese Frage wunderbar “lösen” ohne einen Zauber zu zerstören.
.
Ich kann dieses Buch absolut empfehlen, für alle die die Frage nach Weihnachtsmann und Christkind kennen und diesen Zauber für ihre Kinder beibehalten möchten, ohne den Zauber einer anderen Familie zu zerstören.
Es ist einfach ein sehr geschmackvolles Buch, das Rücksicht auf beide Weihnachtsfiguren nimmt, was man wirklich selten findet.

eine.kissenschlacht

Ich bin Mama von zwei wunderbaren Kindern und wir sind absolut lesbegeistert. Daher reichen meine Rezensionen von Kinder- und Jügendbüchern bis hin zu Büchern für Erwachsene und ich hoffe, dass ich den einen oder die andere mit meinen Rezensionen für ein paar tolle Bücher begeistern kann. Meinen Buchblog findet ihr auf Instagram.

Schreibe einen Kommentar