Der wundersame Adventskalender (Thomas Franke)

You are currently viewing Der wundersame Adventskalender (Thomas Franke)

Hier möchte ich euch eine Weihnachtserzählung vorstellen.
.
.
Titel: *Der wundersame Adventskalender*
AutorIn: Thomas Franke
Klappentext: siehe Bild
Art des Buches: Roman
Verlag: Gerth Medien ( @gerth.medien.buch )
.
.
Wie der Klappentext bereits verrät, geht es um einen Mann, der am Abend des 24. Dezember durch die Straßen hastet. Die viel zu spät bestellten Geschenke sind nicht rechtzeitig angekommen. Kein Wunder dass er deswegen zu Hause Ärger hat. Für seine Frau ist das verpatze Weihnachtsfest ein Symbol für den geringen Stellenwert seiner Familie. Er versucht alles, um Weihnachten zu retten und bekommt im einzigen, noch geöffneten Laden ein seltsames Geschenk. Es ist ein mechanischer Adventskalender, der ihn an den Morgen des 1. Dezember zurückversetzt und so noch viele weitere Überraschungen bereithält…
.
Ich finde diese Geschichte für die (Vor-)Weihnachtszeit sehr passend. Sie erinnert daran, dass Weihnachten so viel mehr als Perfektionismus und Konsum ist. Sie hilft dabei, sich auf das Wesentliche zu besinnen und selbst einmal zu überdenken, ob das, was wir tagtäglich tun, eigentlich das ist, was uns glücklich macht und wie wir es vielleicht schaffen können, unseren Liebsten wieder näher zu kommen, wenn man gefühlt nur nebeneinander funktioniert, die tiefgründige Verbindung aber in den Hintergrund geraten ist.
Die Geschichte ist christlich angehaucht, was vielleicht nicht jedermanns Geschmack ist. Mein Thema ist das tatsächlich auch so gar nicht, aber in dieser Geschichte hat es mich nicht gestört. Im Gegenteil. Es hat mir einmal mehr gezeigt, dass jeder seinen eigenen Glauben, seine eigene Einstellung hat und damit kann ich sehr gut leben, auch wenn ich andere Ansichten habe.
Alles in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen und ich werde definitiv daraus etwas für mich mitnehmen.
.
Von mir gibt es auf jeden Fall eine Leseempfehlung für dieses Buch.

eine.kissenschlacht

Ich bin Mama von zwei wunderbaren Kindern und wir sind absolut lesbegeistert. Daher reichen meine Rezensionen von Kinder- und Jügendbüchern bis hin zu Büchern für Erwachsene und ich hoffe, dass ich den einen oder die andere mit meinen Rezensionen für ein paar tolle Bücher begeistern kann. Meinen Buchblog findet ihr auf Instagram.

Schreibe einen Kommentar