Der Delfin – Die Geschichte eines Träumers (Sergio Bambaren)

Du betrachtest gerade Der Delfin – Die Geschichte eines Träumers (Sergio Bambaren)

Heute möchte ich euch das Buch “Der Delfin – die Geschichte eines Träumers ” vorstellen.
.
“Der Delfin – die Geschichte eines Träumers” ist von Sergio Bambaren ( @sergio_bambaren ) geschrieben, von Sabine Cuno für Kinder nacherzählt und von Joëlle Tourlonias ( @mlle_joelle.tourlonias ) illustriert und ist im Arsedition Verlag ( @verlagarsedition ) erschienen.
.
Wie der Klappentext bereits verrät, geht es um Daniel den Delfin, der einen Traum hat: er möchte raus ins große Meer zu den Wellen. Und so beginnt ein wunderbares Abenteuer.
.
Dieses Buch ist einfach zauberhaft. Auf seinem Weg zu den Wellen, begegnet Daniel wunderbaren Abenteuern, unangenehmen Begegnungen und tollen, neuen Freunden. Begleitet von der weisen Schildkröte Serafina traut er sich zu, seinem Wunsch nachzugehen und fühlt sich damit niemals alleine. Und wenn er einmal zweifelt, findet Serafina die richtigen Worte um ihm Mut zu machen. “Denn die Vorsicht sollte bei allem Mut und Willen immer dabei sein!” finde ich eine ganz wunderbare Aussage. Ebenso wie “Du hast Wünsche geweckt und andere mit deinem Mut angesteckt. Denn Mut kann ebenso anstecken wie Angst, und mit Mut wächst der Wille, sich Wünsche zu erfüllen!” Das sind zwei Zitate aus dem Buch, die sich mir sehr eingebrannt haben, denn ich finde, dass in ihnen ganz viel drin steckt. Und ich bin überzeugt davon, dass sich wirklich jeder in dieser Geschichte wiederfinden kann. Denn wir alle hatten sicherlich schon Wünsche, die uns Willen und Mut abverlangt haben. Und auch dass Daniel trotz seiner Abenteuerlust weiß, wo sein zu Hause ist und nach seinem Ausflug gerne dorthin zurückzukehrt, finde ich ganz wunderbar. Ihr merkt, ich finde die Geschichte großartig. Die Illustrationen finde ich natürlich auch absolut großartig – jeder der mich kennt, weiß, dass ich die Illustrationen von Joëlle Tourlonias mehr als liebe.
.
Ich kann dieses Buch von Herzen all denjenigen empfehlen, die gerne träumen, ganz egal von was. Auch denjenigen, denen vielleicht noch etwas Mut fehlt um ihren Träumen nachzugehen, wird dieses Buch vielleicht dabei helfen, an sich selbst zu glauben. Und natürlich ist es ein Must-Have für alle, die die Illustrationen einfach auch so lieben wie ich.

eine.kissenschlacht

Ich bin Mama von zwei wunderbaren Kindern und wir sind absolut lesbegeistert. Daher reichen meine Rezensionen von Kinder- und Jügendbüchern bis hin zu Büchern für Erwachsene und ich hoffe, dass ich den einen oder die andere mit meinen Rezensionen für ein paar tolle Bücher begeistern kann. Meinen Buchblog findet ihr auf Instagram.

Schreibe einen Kommentar